Neuigkeiten

  • Werde Vis Mootie!

    *** Bewirb dich noch bis einschließlich 24. Juni 2021 für den Willem C. Vis Moot ***

    ***Zoom-Infoveranstaltung am 10. Juni um 18 Uhr***

    Die Zugangsdaten für die Info-Veranstaltung erhältst du über den Vis Moot ILIAS-Kurs (https://uni.koeln/SJDJ4) oder per Email an luisa.gebauer@uni-koeln.de.

    Du hast Lust auf Teamwork? Freude an der englischen Sprache? Du willst mal dem theoretischen Teil des Studiums entfliehen und ein Semester ganz praktisch wie ein Anwalt arbeiten?
    Dann bewirb dich noch bis zum 24. Juni, 23:59 Uhr für den diesjährigen Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot und vertrete die Universität zu Köln im weltweit größten Studierendenwettbewerb im internationalen Wirtschaftsrecht und der Schiedsgerichtsbarkeit!

    Was ist der Moot?

    Im nunmehr 29. Jahr findet 2021/22 der alljährliche Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot statt. Hierbei handelt es sich um simulierte Gerichtsverhandlungen, in der Studierende als Anwält*innen auftreten und in vorbereitenden Schriftsätzen sowie mündlichen Verhandlungen für die Interessen ihrer fiktiven Mandant*innen streiten. Derartige Wettbewerbe sind seit langem fester Bestandteil der angloamerikanischen Jurist*innenausbildung, gewinnen aber auch in Deutschland zunehmend an Bedeutung.

    Der Moot Court bietet u.a.

    ·      Softskills: Arbeiten wie ein(e) Anwalt/Anwältin und Ausbau praktischer und rhetorischer Fähigkeiten

    ·      Teamarbeit & intensive Betreuung

    ·      Highlight in deinem Lebenslauf: Eintauchen in das internationale Wirtschaftsrecht und die internationale Schiedsgerichtsbarkeit (Vorkenntnisse nicht nötig!)

    ·      Networking: Kontakte zu renommierten Wirtschaftskanzleien (z.B. Oppenhoff, Clyde & Co, Noerr und viele mehr) und Studierenden aus aller Welt knüpfen (über 385 Universitäten aus über 80 Länder)

    ·      Reisen (sobald wieder möglich): (Probe)verhandlungen auf Kosten der Sponsoren

    ·      Freischussverlängerung

    ·      natürlich ganz viel Spaß und eine unvergessliche Zeit!

    Interesse geweckt? Dann schau doch einfach bei unserer Zoom-Infoveranstaltung am 10. Juni um 18 Uhr vorbei! Alle Fragen zum Inhalt, Ablauf und Anrechnung des Moots werden dort beantwortet.

    Weitere Infos findest du unter
    http://www.moot-cologne.de/mootcologne_ID2

    und auf den Social Media Seiten:
    https://www.facebook.com/VisMootCologne/
    https://www.instagram.com/vis_moot_cologne/


  • Newslink

    Das Kölner Vis Moot Team war auch in diesem Jahr wieder erfolgreich. Bei der nunmehr 28. Ausgabe des Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moots wurde das Team mit einer Pieter Sanders Award for Best Written Memorandum for Claimant - Honourable Mention ausgezeichnet, d.h. sein Schriftsatz gehörte zu den 22 besten von fast 400! Wir gratulieren herzlich und das Team dankt allen Förderern für die freundliche Unterstützung!


  • Professor Berger zur Blockade des Suezkanals aus Sicht des internationalen Vertragsrechts ("force majeure")