Schiedsgerichtsbarkeit und Unternehmenskauf - Einblicke in die Praxis
DE Köln 50923 Albertus-Magnus-Platz 1 Institut für Bankrecht

Schiedsgerichtsbarkeit und Unternehmenskauf - Einblicke in die Praxis

Rechtsstreitigkeiten im Nachgang zu einem Unternehmenskauf werden heute fast ausschließlich vor Schiedsgerichten ausgetragen. Die überwiegende Anzahl der Unternehmenskaufverträge enthält daher heute keine Gerichtsstands-, sondern eine Schiedsklausel. In dieser Veranstaltung geben Rechtsanwalt Dr. Mallmann und seine Kolleg/innen von der Kanzlei Freshfields einen Einblick in dieses hochinteressante Praxisfeld, wobei neben typischen Streitgegenständen wie Bilanzrelationsklauseln oder Gewährleistungsverpflichtungen des Verkäufers auch typische Verfahrensprobleme und Aspekte der Vertragsgestaltung angesprochen werden.

Anmeldung

Nach Abschicken des Anmeldeformulars erhalten Sie eine E-Mail mit der Bestätigung Ihrer Anmeldung. Weitere Schritte sind nicht notwendig.

 

Falls Sie sich wieder abmelden möchten, senden Sie uns bitte eine Email an central-info@uni-koeln.de

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Eine Anmeldung ist deswegen nicht mehr möglich. Bitte versuchen Sie es ggf. im kommenden Semester erneut.

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, erhalten Sie rechtzeitig eine Nachricht, wenn das jeweils neue Semesterprogramm online ist.